Blog

Haustürgriffe: Wenn Stil, Sicherheit und praktische Anwendung ineinandergreifen

Wir erinnern Sie oft daran, dass hochwertige und stilvoll ausgefertigte Türen der letzte Schliff jeder Fassade sind.  In diesem Beitrag werden wir aber noch einen Schritt weiter gehen! Haben Sie sich jemals gefragt, was mit dem letzten Schliff gemeint ist, wenn es um den Stil der Tür selbst geht? Wenn wir zwischen den Elementen wählen, die in fast allen Modellen eingebaut sind, sind dies definitiv die Klinken oder ihre modernen Alternativen: Die Haustürgriffe. Wie interessant geformt diese sein können und wie Sie den Stil Ihres Eingangs damit perfektionieren können, verraten wir Ihnen  im nachstehenden Text. 

Haustürgriffe sind eine praktische und trendige Alternative zu den klassischen Klinken.

Der Haustürgriff zieht unsere Aufmerksamkeit beim Betrachten der Haustür sofort auf sich. Aber wenn der richtige Haustürgriff ausgewählt ist, rundet er gleichzeitig den Gesamtstil Ihres Eingangs ab und betont ihn. Umso wichtiger ist es, sich bei der Auswahl der Haustürgriffe Zeit zu lassen, um ein Modell zu wählen, das perfekt zu den Designakzenten des ausgewählten Türblatts sowie zum Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes passt. 

In der Vergangenheit stießen wir bei Haustüren am häufigsten auf klassische Türgriffe in verschiedenen Formen und Stilen, aber mit der Designentwicklung von Türblättern haben sich auch die Trends beim Zubehör geändert. Moderne Türen, die zum Beispiel von minimalistischer Eleganz durchdrungen sind, stehen einfachere, aber schön gestaltete Haustürgriffe viel besser. Die Haustürgriffe profitieren von den Richtlinien nicht nur wegen des raffinierten Stils, sondern sie haben auch andere wichtige Vorteile:

  • HÖHERES SICHERHEITSNIVEAU 

Im Vergleich zu einem einfachen Türöffnungsmechanismus bei der klassischen Klinke, bieten die Haustürgriffe schon im Grundsatz mehr Sicherheit. Sie können sicher sein, dass die Tür auch dann verschlossen ist, wenn sie nicht abgeschlossen ist. Bei einer solchen Lösung ist ein Schlüssel erforderlich, um in das Haus zu kommen. Bei Verwendung eines intelligenten Öffnungssystems ist ein registrierter Fingerabdruck, ein gültiger numerischer Code oder ein an das System angeschlossenes Smartphone erforderlich. 

Keine Schlüssel mehr, die Tür öffnet man jetzt mit seinem Fingerabdruck.
  • EINFACHE WARTUNG

Der Haustürgriff hat im Gegensatz zur Klinke keine beweglichen Teile, die äußeren Faktoren ausgesetzt sind und die sich beim Öffnen und Schließen abnutzen oder kaputt gehen können. Insbesondere bei korrekter Installation des Haustürgriffes erfordert er nur eine regelmäßige Reinigung. 

Reichhaltiges Angebot an Haustürgriffen für unterschiedliche Geschmäcker

Bei Inotherm möchten wir die oben genannten Vorteile einem möglichst breiten Kundenkreis anbieten, unabhängig von Stil, Farbe oder anderen Elementen ihrer Hauseingänge. Wir verwirklichen diese Mission mit einem reichhaltigen Angebot an Haustürgriffen in verschiedenen Formen. Zusätzlich zu den klassischen Sets steht Ihnen Folgendes zur Verfügung: 

  • Rundgriffe, 
  • Quadratgriffe,
  • versenkte Griffe (in das Türblatt eingebaut),
  • Ausführungen mit Aussparung und türausgerichteten Griffen,
  • Griffe mit rustikalen Formen und 
  • speziell geformte Griffe. 

Alle Ausführungen der Haustürgriffe sind in verschiedenen Größen erhältlich. Sie können auch zwischen verschiedenen Materialien wählen. Die folgenden Kapitel stellen jedoch sicher, dass Sie aus unserem großen Angebot wirklich das perfekte Modell für Ihren neuen Hauseingang auswählen. 

Trends im Bereich der Haustürgriffe

Sowohl die Alu-Haustüren als auch Modelle aus anderen Materialien zeichnen sich durch eine immer größere Auswahl an Stilen und Farben aus. Einfache stilistische Lösungen werden durch immer mehr innovative und moderne Designs ergänzt, aber auch die rustikalen Modelle, die traditionelle Gebäude mit Wohnlichkeit erfüllen, bleiben immer noch beliebt. 

Diese Richtlinien zeigen sich auch als Trends bei der Gestaltung von Haustürgriffen, da sich die Hersteller immer mehr bewusst sind, wie wichtig sie für den Stil der Haustüren sind.

Eine Haustür mit Holzdekor und zwei Kakteen am Eingang.

Allgemeine Trends 

Bei Inotherm haben wir kürzlich festgestellt, dass Kunden am häufigsten Rund- und Quadratgriffe auswählen, und wenn sie die Länge wählen, richten sie sich nach dem ausgewählten Modell und anderen Details wie Muster und Art der Verglasung. In Bezug auf die Abmessungen sind mittellange Griffe mit 750 mm Länge die häufigste Wahl. 

Bei Modellen mit unregelmäßigen Linien oder Türen, die rund gearbeitet sind, sind Rundgriffe am beliebtesten, da sie für einen solchen Stil am besten geeignet sind, und gleichzeitig sind sie aufgrund ihrer ergonomischen Form auch am benutzerfreundlichsten. 

Im Gegensatz dazu tendieren die Trends bei der Auswahl der Haustürgriffe für Türen mit minimalistischem Design ohne Verglasung oder die mit flachen, regelmäßigen Glasformen eher zu Quadratgriffen, die die Gesamtform gut ergänzen. 

Modern geformte Haustürgriffe 

In den letzten Jahren können wir bei den modernen Trends immer mehr neue Arten von Haustürgriffen beobachten, die versenkt oder versteckt im Türblatt eingebaut sind. Im Gegensatz zu den klassischen konvexen Haustürgriffen fallen sie nicht auf, sondern verschmelzen elegant mit der Oberfläche der Tür. Das Ergebnis ist ein noch raffinierterer Stil, der die minimalistische Raffinesse auf ein ganz neues Niveau hebt. 

Eine Haustür mit Holzdekor, nebe welcher zwei Kakteen stehen.

Mit spezieller LED-Beleuchtung mit Dioden, die die gesamte Länge des Haustürgriffs umranden, sehen die vertieften Haustürgriffe besonders gut aus. Besonders nachts ist das ein einzigartiges dekoratives Zubehör, das nicht nur futuristische Eleganz hervorruft, sondern auch das Öffnen erleichtert, insbesondere bei dunkleren Türen. 

Klassische Haustürgriffformen

Ältere ländliche Gebäude oder Häuser, die in einem ausgesprochen rustikalen Stil erbaut sind, benötigen ebenfalls eine Haustür mit einem Hauch von Tradition, vorzugsweise eine, die mit Holzdekor mit authentischem Aussehen und mit interessanten Details verkleidet ist. Damit eine solche Tür in ihrer Gesamtheit mit dem Gebäude verschmilzt, muss auch das Design des Griffs entsprechend sein. Inotherms Sortiment an Haustürgriffen im rustikalen Stil umfasst Messingmodelle in brünierter oder glänzend polierter Ausführung. 

Ein rustikaler Türgriff von Inotherm.

Speziell geformte Haustürgriffe 

Möchten Sie, dass die Haustür Ihren einzigartigen stilistischen Ausdruck verkörpert und Sie zu den architektonischen Trendsettern zählt? Dann werden Sie begeistert sein, dass es neben der Haustürgriffe, die wir in moderne und klassische unterteilen, immer mehr Haustürgriffe mit völlig einzigartigen Designs gibt, die immer beliebter werden. 

Letztere entstehen gleichzeitig mit den innovativen Linien einzigartiger neuer Türmodelle. Wenn Designer ein neues Türdesign entwerfen, entwickeln sie auch einen einzigartigen Haustürgriff, der mit dem Design-Zubehör und den Details verschmilzt oder sich mit ihnen perfekt verbindet. Auf diese Weise schmilzt der Griff perfekt mit dem Stil der Tür und erleichtert Ihnen die Auswahl. 

Solche Griffe sind daher speziell für ein bestimmtes Türdesign konzipiert und sind daher nur für bestimmte Modelle verfügbar. Sehen Sie unten, wie interessant sie aussehen können. 

Greifen Sie nach der Zukunft: Griffe mit intelligenten Funktionen

Der Stil moderner Haustürgriffe wird auch weitgehend von intelligenten Türöffnungssystemen geprägt. Bis vor einigen Jahren wurden Fingerabdruckleser meistens im Türblatt installiert, aber heutzutage entscheiden sich Kunden oft dafür, sie in den Haustürgriff zu installieren. 

Dieses Design bietet nicht nur eine interessante stilistische Verzierung des Griffs, sondern ist auch praktisch – wenn Sie den Griff greifen, können Sie gleichzeitig Ihren Finger auf das Lesegerät legen und so gleichzeitig die Tür entriegeln. Insbesondere in Kombination mit dem neuesten intelligenten Türöffnungssystem INOSMART von Inotherm, dessen Lesegerät blitzschnell und in jedem Winkel arbeitet, ermöglicht ein solcher Griff einen schnellen und praktischen Zugang zum Gebäude. Keine lästiges Schlüsselsuchen oder Warten, bis dass das System der Fingerabdruck erkennt. 

Ein moderner Haustürgriff kann auch intelligent sein, da er neben der Funktion einer Klinke auch die Funktion eines Schlosses übernimmt und es den Bewohnern ermöglicht, jederzeit problemlos das Gebäude zu betreten. Das Angebot von Inotherm umfasst daher mehrere Ausführungen des intelligenten Öffnungssystems der Haustür, das in verschiedene Arten von Haustürgriffen eingebaut werden kann, und alle enthalten bereits standardmäßig eine LED-Beleuchtung, wodurch der Stil der Fassade weiter verbessert wird. 

Untershiedliche Türgriffe von Inotherm mit LED Beleuchtung.

Kombinieren Sie herausragenden Stil, praktische Bedienung und kompromisslosen Schutz! 

Der moderne Hauch, der den Haustürgriff mit sich bringt, wird in einer technologisch fortschrittlichen Kombination mit dem fortschrittlichen INOSMART-Entriegelungssystem noch spürbarer. Dieses intelligente System verriegelt die Tür bei jedem Schließen und bietet gleichzeitig bis zu drei Möglichkeiten, die Tür ohne Schlüssel zu entriegeln: mit einem Fingerabdruck, mit einem Smartphone (NFC-Technologie) oder mit einem numerischen Code. Dank einer solchen Lösung werden Sie immer von einem leistungsstarken Fingerabdruckleser (mit oder ohne Tastatur) auf einer glatten Glasoberfläche empfangen, so dass sie nicht nach dem Schlüssel suchen müssen und sie sich immer sicher sein können, dass sie die Tür beim Verlassen des Hauses wirklich verschlossen haben. 

Darüber hinaus können sie dem Betrieb des gesamten Systems das Löschen von Benutzern, das Einstellen der Öffnungsmodi und das Anpassen der Helligkeit mit Ihrem Telefon hinzufügen und mithilfe dessen können Sie auch die Entsperrungsverlauf nachverfolgen. 

App, die zur Steuerung des Türöffnungssystems verwendet wird.

Farben der Haustürgriffe: es passt fast alles   

Natürlich entscheidet nicht nur die Form, sondern auch die Farbe über den Stil des Griffs. Bei Inotherm können wir die Haustürgriffe in verschiedenen Farben herstellen, sodass sie zu den verschiedenen Stilen und Farbschemata von Türen und Fassaden passen. Bei der Auswahl der Farben bemerken wir immer mehr Courage und den Wunsch nach einzigartigen Kombinationen. Wenn es vor einigen Jahren fast unmöglich war, einen roten Türgriff zu sehen, ist die Entscheidung für diese Art von Detail heute Ausdruck des Mutes und des Wunsches nach einer einzigartigen ästhetischen Note von immer mehr Kunden. 

Dies zeigt sich auch an den Trends, die sich langsam vom Edelstahl zu den Farbdesigns der Haustürgriffe hin entwickeln. Viele schwören auf das „komplett schwarze“ Aussehen der Zubehöre, indem sie sowohl die Griffe als auch die Sicherheitsrosetten und Tropfleisten in Schwarz kleiden, was derzeit auch in anderen Bereichen ein großer Erfolg ist, beispielsweise in der Welt der Küchen.

Haustürdetails aus Holz.

Materialien für den Haustürgriff: Wenn Widerstand und Hygiene zählen

Die Griffe können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, aus Edel- oder INOX-Stahl, Aluminium und Bronze bis hin zu Messing und Holz. Das am häufigsten benutzte Material für die Herstellung von Haustürgriffen ist Edelstahl, hauptsächlich aufgrund seiner Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Beständigkeit gegen verschiedene Wetterbedingungen und natürlich seines eleganten Aussehens. Die Haustürgriffe aus anderen Materialien sind etwas empfindlicher, daher sind sie aufwändiger zu pflegen und müssen häufig früher ausgetauscht werden. 

Edelstahl ist auch eine umweltfreundliche Lösung, da er zu 100% recycelt werden kann und bis zu 60% aus bereits recycelten Stahlprodukten gewonnen wird. 

Neben der Qualität ist es auch wichtig, den hygienischen Aspekt von Edelstahlgriffen zu betonen, insbesondere in der aktuellen epidemiologischen Situation. Türhersteller sind sich auch der Bedeutung der Hygiene für die Sicherheit des Immunsystems bewusst, daher achten wir auch besonders auf die ordnungsgemäße Behandlung von Edelstahloberflächen. 

Daher empfehlen wir unseren Kunden, sich für Edelstahlgriffe zu entscheiden, deren Oberfläche mit einem ganz besonderen Polierverfahren behandelt wird, das die Möglichkeit einer Bakterienübertragung verringert. Insbesondere wenn die Haustür von mehr Personen geöffnet und geschlossen wird – beispielsweise in Mehrfamilienhäusern – ist eine solche Wahl für die Gesundheit aller und insbesondere der schwächsten Bevölkerungsgruppen von entscheidender Bedeutung. 

Da Edelstahlgriffe unempfindlich sind, halten sie einer wiederholten Reinigung leicht stand, wodurch die Ausbreitung gefährlicher Viren auf ihrer Oberfläche verhindert wird. Und wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie die Tür richtig reinigen können, sollten Sie auf jeden Fall auch diesen Blogbeitrag lesen.

Eine braune Haustür mit einem modernen Türgriff und Verglasung.

Die Art der Befestigung muss auch qualitativ gut sein

Insbesondere bei größeren und massiveren Türblättern ist die Befestigung des Haustürgriffes auf lange Sicht auch für einen einwandfreien Betrieb entscheidend. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Inotherm ein innovatives Befestigungssystem entwickelt, das eine optimale Befestigung des Griffes während der gesamten Lebensdauer der Haustür gewährleistet – und das ohne Spiel. 

Für eine hochwertige Befestigung ist der Kontakt des Haustürgriffes mit der lackierten Oberfläche der Tür ebenfalls äußerst wichtig. Die Kräfte, die beim Ziehen oder Schieben des Haustürgriffes über die Befestigungselemente auf das Türblatt übertragen werden, stellen eine erhebliche Belastung dar. Letzteres kann bei unsachgemäßer Montage zu Beschädigungen wie Blasenbildung und nachfolgend zum Abblättern der Lackoberfläche führen.