Blog

Schöne Dekorationsideen für die Haustür

Ein modernes Haus und sein Eingang mit Pflanzen und einer grauen Haustür.

Den Eingang in Ihr Zuhause schmückt bereits eine wunderschöne neue Tür, Sie haben jedoch das Gefühl, dass noch irgendetwas fehlt. Sie möchten den Raum vor Ihrer eigenen Türschwelle ausfüllen oder das äußere Erscheinungsbild der Tür bereichern, suchen jedoch noch nach einer guten Idee? Bei Inotherm freuen wir uns, Sie inspirieren zu dürfen! 

Im folgenden Beitrag finden Sie frische Ideen für eine stilvolle Türdekor, und das für alle Materialien und Stile. Lesen Sie, wie Sie auf einfache und auch erschwingliche Weise ein einzigartig dekoriertes Ambiente kreieren können. 

VOLLENDETE DEKORATION FÜR JEDEN STIL

Bei der Auswahl der Dekoration ist es außerordentlich wichtig, dass diese möglichst gut zum Stil Ihres Eingangs passt. Auch eine raffinierte und sorgfältig angebrachte Dekoration erfüllt nämlich nicht ihren Zweck, wenn sie nicht zur Haustür und zu den anderen architektonischen Bauelementen passt. Damit Ihnen die Auswahl leichter fallen wird, haben wir einige Ratschläge für die häufigsten Türstile vorbereitet.

Traditionelle Eingangstür in Dunkelgrau mit hoher Pflanzendekoration an der Seite.
Die ausgewählte Dekoration für Ihren Eingang muss farblich sowohl zur Tür als auch zum Haus selbst passen.

EWIGE KLASSIK

Haben Sie sich bei der Gestaltung Ihres Zuhauses für die Klassik entschieden? Dann schmückt Ihr Haus wahrscheinlich auch einen symmetrisch konzipierten Eingang in klassischen Farben, wie schwarz, grau oder weiß.

Folglich können Sie sich auch für die Klassik unter den Dekorationen entscheiden, und zwar ein Kränzchen aus frischen oder getrockneten Blumen. Wenn Sie eine weiße Haustür haben, kann sich ein weißes Kränzchen sehr schön Ihrer Farbe anpassen, bei einer schwarzen Tür zaubert ein solches Kränzchen einen interessanten Kontrast.

Falls Sie jedoch die Symmetrie des Eingangs noch zusätzlich hervorheben möchten, dann raten wir Ihnen, auf beiden Seiten der Haustür eine hohe Topfpflanze oder einen hohen Strauch aufzustellen. Auch sollen beide Töpfe farblich an die Haustür angepasst sein. Damit sorgen Sie für ein abgerundetes Ganzes und einen immer beliebteren Stil vom Zubehör in denselben Farbtönen. Sie können noch einen großen Türvorleger in neutralen Farbtönen – dieser darf in klassischen Heimen selbstverständlich nicht fehlen – hinzufügen.

IM GEISTE DES MINIMALISMUS

Falls Sie Ihr Zuhause im Rahmen des Minimalismus konzipiert haben, dann kann Ihnen bereits die vorstehend beschriebene Dekoration als zu viel erscheinen. In Ihrem Zuhause verknüpfen sich höchstwahrscheinlich saubere Linien und zurückhaltende Farben, im Innenbereich wird man keine Fülle an dekorativen Gegenständen vorfinden, da Minimalisten nur auf das Dringendste schwören.

Zivor räumt die Haustür mit einem grünen Kranz ab.
Auch bei einem minimalistisch eingerichteten Zuhause können Sie für minimalistisch konzipierte Dekoration sorgen.

Trotzdem muss Ihr Eingang nicht nur eine bloße Haustür sein, sondern Sie können Ihr eine persönliche Note verleihen. So können Sie sich z. B. für ein Kränzchen im minimalistischen Stil entscheiden oder nur einen kleinen Zweig des überaus beliebten Eukalyptus an die Tür hängen.

Auch einige dickere Zweige, die Sie weiß färben können, in einer großen transparenten Vase neben der Haustür, könnten eine sehr interessante minimalistische Dekoration sein. Auf diese Weise zeigen Sie, dass hinter dieser Tür eine Person mit raffiniertem Stil wohnt.

FÜR ROMANTISCHE SEELEN

Falls Ihr Zuhause einen romantischen rustikalen Stil widerspiegelt, können Sie die Haustür zusätzlich mit Eingangsdekoration ergänzen. Dabei sind Ihre Möglichkeiten praktisch unbegrenzt, bei der Dekoration werden selbstverständlich Blumen überwiegen.

Mit ihnen lässt sich vieles machen – Sie können sich dazu entscheiden, Ihren Eingang mit größeren Blumentöpfen zu schmücken, in denen romantische Blumen wie Pfingstrosen oder Rosen ihren Platz finden werden. Sie können die Blumen in drei unterschiedlich hohe Töpfe pflanzen und sie auf einer Seite des Eingangs aufstellen, wodurch Sie für eine interessante Asymmetrie sorgen werden.

Falls Sie die Möglichkeit haben, können Sie auch Kletterpflanzen um den Eingang herum anpflanzen; sie werden Ihre Haustür einrahmen und ihr einen romantischen ländlichen Flair verleihen. Sie können Ihre Haustür auch lediglich mit einem romantischen Kränzchen schmücken und wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten, können Sie einen richtigen Blumenkorb an Ihrer Tür aufstellen.

Graue Haustür am Weißen Haus mit dekorierten bunten Blumen und einem Kranz.
Im Frühling schmücken Sie Ihren Eingang mit frischen Topfblumen oder mit Kränzen.

Wo es Romantik gibt, findet man auch unterschiedliche Lichter. Wenn es Ihnen die Umgebung ermöglicht, können Sie über Ihrer Haustür einige Laternen aufhängen, die einen Hauch von Romanik verbreiten werden.

Selbstverständlich sollten Sie nicht alle vorstehenden Ratschläge auf einmal anwenden, da Ihre Dekoration sonst ziemlich kitschig aussehen wird. Sie müssen also das richtige Maß finden, das Ihr Zuhause in ein romantisches Nestchen verwandeln wird.

EIN INNOVATIVER STIL

Wenn Sie zu den innovativen Menschen zählen, dann haben Sie höchstwahrscheinlich auch Ihr Zuhause in diesem Stil eingerichtet. Vielleicht überwiegen technologische Erfindungen, geometrische Formen und modernste Ausrüstung. Vielleicht rüsteten Sie auch Ihre Haustür mit einem intelligenten Sicherheitssystem aus, die Ihren Besuchern zu verstehen gibt, dass ein Technikbegeisterter hinter dieser Tür wohnt.

Eine solche Haustür können Sie zusätzlich dadurch ergänzen, dass Sie anstatt auf ein Kränzchen aus Blumen auf eines mit mehr geometrischen Formen zurückgreifen. Sie können es auch selbst anfertigen, und zwar aus Draht, den Sie zu geometrischen Formen flechten und zum Schluss dem Kränzchen an einem Teil zum Beispiel einige getrocknete Blumen hinzufügen. Ein solches Kränzchen können Sie auch an die Jahreszeiten bzw. Feiertage anpassen und somit für eine einzigartige Dekoration für alle Gelegenheiten sorgen.

Eukalyptuskranz als Dekoration der Haustür.
Ein Kränzchen mit Frühlingsblumen, das sich jeder Haustür perfekt anpasst.

Selbstverständlich müssen Sie sich nicht nur auf Kränze konzentrieren, da Sie als innovativer Mensch wahrscheinlich auch durch die Wahl Ihrer Dekoration hervortreten möchten. Sie können z. B. eine ganz eigene Dekoration entwerfen, die Sie anschließend mit einem 3D-Drucker ausdrucken. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Dekoration wahrhaft einzigartig ist!

SEIEN SIE MUTIG

Wenn Sie bei der Wahl Ihrer Haustür mutig waren und sich für kräftige Farben entschieden haben, dann können Sie auch bei der Dekoration zeigen, dass Sie sich nicht davor fürchten, etwas ganz Neues auszuprobieren. Dabei ist es sehr wichtig, dass Sie sich für das richtige Maß an Ausstattung entscheiden, da Sie letztendlich gewiss nicht von allem zu viel haben möchten.

Immer mehr Menschen greifen statt auf Kränze, Topfpflanzen und andere eher erwartbare Dekorationen auf interessante Alternativen zurück, wie z. B. mit Blumen gefüllte Regenstiefel. Diese können Sie neben der Tür aufstellen oder sie sogar aufhängen – anstelle eines Kränzchens. Achten Sie dabei, dass Sie Ausstattung und Blumen in geeigneten Farben auswählen und auf diese Weise für interessante Kombinationen sorgen, und nicht solche, die dem Auge weh tun würden.

Blaue Haustür, vor der sich gelbe Gummistiefel wie ein Blumentopf für Blumen befinden.
Eine kühne Dekoration für ihren Eingang können auch Blumentöpfe aus Gummistiefeln sein.

ZUSÄTZLICHE RATSCHLÄGE

Bei der Auswahl der Dekoration sind neben dem Stil der Haustür auch einige andere Sachen zu bedenken, die zu einem abgerundeten und angenehmen Erscheinungsbild der Haustür verhelfen können.

JAHRESZEITEN UND FEIERTAGE

Falls Sie sich nicht andauernd mit der Dekoration befassen möchten, werden Ihnen die vorstehenden Ratschläge wahrscheinlich ausreichen, um eine Dekoration zu erhalten, die Ihnen das ganze Jahr über genügen wird.

Falls Sie jedoch mit der Dekoration spielen möchten, dann können Sie diese den verschiedenen Jahreszeiten und selbstverständlich auch den Feiertagen anpassen. In den Sommermonaten können Sie Muscheln, Steinchen und ähnliches in einen Kranz oder andere Dekoration einarbeiten. Anstatt eines Kranzes können Sie ein Stück Fischernetz als zusätzlichen Schmuck an die Tür hängen und somit Ihrem Eingang ein maritimes Flair geben.

Hellgrüne Haustür mit einem Kranz aus Muscheln.
Sommerdekoration aus Muscheln für Ihre Meereshaustür.

In den Wintermonaten können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Passanten sowie Besucher insbesondere in der Weihnachtszeit in eine feierliche Stimmung versetzen. Wenn Sie auf Minimalismus schwören, dann können Sie ein Kränzchen aus Christbaumschmuck an die Tür hängen, verschiedene Girlanden oder einfach einen Mistelzweig hinzufügen.

TÜRDEKORATION ETWAS ANDERER ART

Falls Topfpflanzen, Kränze, Girlanden und andere Dekorationen nicht nach Ihrem Geschmack sind, dann können Sie die Tür auch auf eine andere Art und Weise dekorieren. Sie können sich schon beim Kauf selbst für eine Türe mit Ornamentglas entscheiden, die eine dekorative Note setzen wird und Sie sich deshalb nicht über die Dekoration den Kopf zerbrechen müssen.

Für einen zusätzlichen Hauch an Dekoration können auch ästhetische Türgriffe oder anderes Zubehör sorgen, wie Türspione oder Holzdekor. Solche Türen bringen schon an sich den Charakter zum Ausdruck und benötigen deshalb für gewöhnlich kein Zubehör. In solchen Fällen ist weniger mehr, deshalb wird Ihre Tür von sich aus erstrahlen.

Moderner Halter für Aluminium-Haustür mit Glas.
Beim Inotherm finden Sie alle Arten von Griffen, unter anderem auch innovative und trendige Griffe.

DENKEN SIE AN DIE UMGEBUNG

Ist Ihre Haustür von einer Terrasse oder Veranda umgeben, müssen Sie auch dieser etwas Aufmerksamkeit schenken. Sorgen Sie dafür, dass sich die Ausstattung einfügt – wenn Sie auf der Terrasse Bänke oder Stühle haben, können Sie Kissen in Farbtönen, die z. B. zum Kranz an der Tür passen, darauf legen. Auf diese Weise werden Sie ein abgerundetes Ganzes erzielen.

Falls eine Treppe zu Ihrer Haustür führt, können Sie verschiedene Topfpflanzen, die vielleicht auch bei der Dekoration an der Tür selbst vorkommen, in einer Reihe darauf stellen. Nützen Sie die Umgebung auch bei der Dekoration für verschiedene Feiertage – durch Hinzufügen von großen Kürbissen werden Sie Ihren Eingang z. B. auf Halloween vorbereiten.

DRÜCKEN SIE SICH DURCH WORTE ODER ZAHLEN AUS!

Wenn Sie sich gerne mit Worten ausdrücken, dann können Sie die Tür anstatt mit einem Kränzchen und anderem dekorativem Zubehör mit verschiedenen Aufschriften ausstatten. Auf diese Weise werden Sie den Besuchern zu verstehen geben, wer in diesem Haus wohnt, Sie können sie aber auch zusätzlich begrüßen, indem Sie einen Vers oder schlicht und einfach das Wort „Willkommen“ an die Tür anbringen.

Eine sehr interessante und in der letzten Zeit beliebte Dekoration sind auch die Initialen des Familiennamens der Familie, die in dem Haus wohnt; diese hängen Sie statt eines Kränzchens an die Tür. Sie können sich auch für eine individuelle Hausnummer entscheiden, diese wird sich von der Unmenge klassischer Schilder an anderen Häusern abheben.

Dodatki za vhodna vrata: Srebrna hišna številka 18 in tipkovnica.
Sie können die Tür auch mit einer individuellen Hausnummer interessanter machen.

Vielleicht möchten Sie die Tür einfach nicht dekorieren – in diesem Fall können Sie auch mit einem Türvorleger Akzente setzen. Heutzutage ermöglichen viele Anbieter das Bedrucken nach den eigenen Wünschen des Kunden, sei es der Familienname, ein beliebtes Zitat oder ein lustiger Reim. Verleihen Sie Ihrem Zuhause eine persönliche Note!

ACHTEN SIE AUF DIE TÜR

Achten Sie beim Dekorieren auf die Tür, da Sie diese gewiss nicht beschädigen möchten. Wir raten Ihnen, stark klebende Klebebänder zu vermeiden, das so stark an Ihrer Haustür kleben kann, dass Sie gemeinsam mit dem Klebeband auch die Farbe und Beschichtung abziehen werden. Auch bei der Verwendung anderer Klebe- und Befestigungsmittel ist äußerste Vorsicht geboten. Am besten ist es, wenn Sie sich vorher davon überzeugen, dass diese keine Spuren bzw. Folgen an der Oberfläche des Türflügels hinterlassen werden. 

Ein großes Problem stellen auch in Holzhaustüren eingeschlagene Nägel dar. Wenn Sie schon im Voraus wissen, dass an der Tür ständig eine Dekoration hängen soll, dann wird der Nagel in der Tür keinen großen Schaden verursachen. Passen Sie Ihre Dekoration anschließend immer so an, dass Sie diese auf den bereits vorbereiteten Nagel aufhängen können. Auf diese Weise werden Sie eine mehrmals durchlöcherte und folglich verunstaltete Tür vermeiden.

Heutzutage gibt es zum Glück auch Lösungen, dank derer Sie überhaupt kein Klebeband oder Nägel verwenden müssen. Sie können nämlich spezielle Häkchen an die Tür kleben, die die Unterlage nicht beschädigen und zugleich dafür sorgen, dass Sie Ihre Dekoration aufhängen können, ohne diese zu beschädigen. Dabei müssen Sie natürlich darauf achten, dass Sie die Häkchen nicht zu stark belasten, da andernfalls Ihr Produkt auf dem Boden landen wird.