Aluminium Haustüren, gestaltet für Sie!
DE EN SL HR FR IT NL CS SK

Datenschutzrichtlinie

> DE > Unternehmen > Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie für die Webseite Inotherm.si

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Benutzer der Webseiten inotherm.si, inotherm-tuer.de, inotherm.com, inotherm.hr, inotherm.fr, inotherm.it und inotherm.nl.


Als Benutzer gilt jede natürliche Person, die diese Webseiten besucht (im Weiteren als „Benutzer“ bezeichnet).


Durch die Nutzung dieser Webseiten stimmen die Benutzer dieser Datenschutzrichtlinie zu. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseiten stimmen die Benutzer allen Änderungen zu.

 

Schutz personenbezogener Daten

Inotherm d.o.o. respektiert Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG) (im Weiteren als DSGVO bezeichnet) und gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

 

Der Verantwortliche für personenbezogene Daten

Inotherm d.o.o. Prigorica 98, 1331 Dolenja vas, Slowenien, (im Weiteren als „Verantwortlicher“ bezeichnet) ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir auf den oben genannten Webseiten gemäß unserer internen Datenschutzrichtlinie erheben und verarbeiten.

 

Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber Dritten, Drittländern oder internationalen Organisationen

Inotherm d.o.o. legt Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Dritten, Drittländern oder internationalen Organisationen offen. 

Davon ausgenommen sind statistische Angaben über die Besuche und die Nutzung der Webseiten, die mithilfe von Google Analytics erhoben werden.

Google Analytics stellt in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sicher und bestätigt, dass es im Rahmen von EU-US Privacy Shield zertifiziert ist.

Google Analytics ermöglicht den Benutzern die Bearbeitung der eigenen Datenschutzeinstellungen im Google Analytics Tool. Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen über die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie.

 

Arten von personenbezogenen Daten, rechtliche Grundlagen und Verwendungszweck

Inotherm d.o.o. erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage einzelner Einwilligungen oder abgeschlossener Verträge oder zur Durchführung von Tätigkeiten vor Abschluss eines Vertrages, auf der Basis der von uns verfolgten, berechtigten Interessen und der Einhaltung der für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen.

 

Datenverarbeitung mit Einwilligung der betroffenen Person

Eine Person, deren personenbezogene Daten auf Grundlage ihrer Einwilligung verarbeitet werden, kann der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für jeden bestimmten Zweck gesondert zustimmen.

Die betroffene Person kann ihre Einwilligung für jeden bestimmten Zweck auf einfache und leicht zugängliche Weise jederzeit widerrufen.

 

Versand des Produktkatalogs von Inotherm d.o.o.

Für den Versand eines angeforderten Katalogs erhebt und verarbeitet Inotherm d.o.o. auf Grundlage einer Einwilligung die folgenden Benutzerdaten: Vor- und Nachname (Unternehmen), E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer, sofern vom Benutzer angegeben.

 

Kontaktaufnahme für Beratung, Verkauf und Einbau

Für die Kontaktaufnahme für Zwecke wie Beratung, Verkauf und Einbau erhebt und verarbeitet Inotherm d.o.o. auf Grundlage einer Einwilligung die folgenden Benutzerdaten: Vor- und Nachname (Unternehmen), E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer, sofern vom Benutzer angegeben. In bestimmten Fällen (wenn ein Web-Konfigurator verwendet wird) zählt dazu auch ein Foto des Gebäudes, sofern es vom Benutzer übermittelt wird.

 

Weitergabe personenbezogener Daten an einen Geschäftspartner in der Nähe des Benutzers

Auf der Grundlage einer gesonderten Einwilligung übermitteln wir personenbezogene Daten an den Geschäftspartner, der dem Benutzer am nächsten ist. Der Geschäftspartner verwendet die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag für die Angebotsabgabe, um den Benutzer im Rahmen der Beratung, des Verkaufs und des Einbaus usw. zu kontaktieren. An den Geschäftspartner werden die folgenden personenbezogenen Daten übermittelt: Vor- und Nachname (Unternehmen), E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer; in bestimmten Fällen (wenn ein Web-Konfigurator verwendet wird) zählt dazu auch ein Foto des Gebäudes, sofern es vom Benutzer übermittelt wird.

 

Versand von E-Mails und Briefpost

Auf ausdrücklichen Wunsch von Benutzern, die auf unterschiedliche Weise mitgeteilt haben, dass sie eine Zusammenarbeit wünschen oder Benachrichtigungen über Neuigkeiten, Messen, Kampagnen usw. erhalten möchten, verarbeitet Inotherm d.o.o. die folgenden personenbezogenen Daten: Vorname und Nachname (Firma), E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer.

 

Datenverarbeitung auf Vertragsbasis

Inotherm erhebt und sammelt personenbezogene Daten auf der Grundlage eines Vertrags oder für Zwecke vor Vertragsabschluss, zum Beispiel für den Kauf von Inotherm-Produkten oder die Erstellung eines Angebots für ein Produkt von Inotherm d.o.o. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Vertragsbasis dient der Erfüllung der Vertragsbestimmungen in Bezug auf Montage, Reklamationen, Kundendienst, Garantieansprüche usw.

 

Datenverarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen

Inotherm d.o.o. erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen. Personenbezogene Daten werden in unserem berechtigten Interesse für folgende Zwecke verarbeitet: 

  • Benutzer von INOPORTAL Services (siehe unten)
  • Statistische Analyse des Datenverkehrs der Webseite von Inotherm d.o.o.
  • Bereitstellung und Verbesserung unserer Services
  • Bereitstellung und Entwicklung innovativer und anwenderspezifischer Services für unsere Kunden und für die Benutzer der Webseiten von Inotherm d.o.o.
  • Gewährleistung der Sicherheit unserer Services und der Webseite und Schutz vor Betrug, Spam, Missbrauch usw.

Zu diesen Zwecken erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: die IP-Adresse, die Webseiten-Statistik von Inotherm d.o.o., die Anzahl der Klicks, der Zeitpunkt der Klicks, von welchen Webseiten die Benutzer kommen und wohin sie gehen, sowie Daten über die Kundentypen.

Lesen Sie im Abschnitt Benutzer des INOPORTAL-Services, wie wir personenbezogene Daten zu Zwecken der Bereitstellung der Services von INOPORTAL erheben und verarbeiten.

 

Datenverarbeitung auf Grundlage gesetzlicher Verpflichtungen, die für den Datenverantwortlichen gelten

Inotherm d.o.o. sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Pflichten des Datenverantwortlichen zu folgenden Zwecken: Buchführung, Rechnungsstellung, Inkasso.

Wir sammeln und verarbeiten zu diesen Zwecken die folgenden personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Adresse, Bankdetails, Steuernummer, E-Mail-Adresse.

 

Benutzer des INOPORTAL-Services

Der INOPORTAL-Service richtet sich an Geschäftspartner und deren Mitarbeiter und dient zur Kommunikation mit den Geschäftspartnern.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Ansprechpartner des Geschäftspartners basiert auf der Zustimmung der betroffenen Person zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des INOPORTAL-Services bei der Registrierung.

Die personenbezogenen Daten des INOPORTAL-Services werden auch im Rahmen des berechtigten Interesses von Inotherm d.o.o. verarbeitet. Unsere berechtigten Interessen sind unter anderem: 

  • Informationsaustausch zur Durchführung unserer Aktivitäten;
  • Erweiterung und/oder Verbesserung der Geschäftsbeziehungen mit Geschäftspartnern;
  • Anpassung der Inhalte von Aktivitäten an die Bedürfnisse der Geschäftspartner;
  • Verarbeitung zu statistischen Zwecken;
  • Nutzung des INOKALK-Services;
  • Versand von Angeboten, Werbematerial und Einladungen zu Veranstaltungen;
  • Benachrichtigung der Partner über mögliche Mängel der Produkte von Inotherm d.o.o.

Inotherm d.o.o. ermöglicht es den Benutzern, Marketing-Nachrichten auf einfache Weise abzubestellen. Die Benutzer finden dazu im unteren Bereich jeder E-Mail eine einfache Funktion „Abbestellen“ (Unsubscribe).

 

Schutz personenbezogener Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten implementiert Inotherm d.o.o. alle dazu erforderlichen physischen, technischen, logistischen und organisatorischen Verfahren und Maßnahmen, jeweils basierend auf internen Vorschriften und unter Beachtung bewährter Verfahren im Bereich der Informationssicherheit oder durch Vertragspartner, um Folgendes zu gewährleisten:

  • Schutz der Software, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten eingesetzt wird;
  • Schutz vor unbefugtem Zugriff auf die personenbezogenen Daten während der Übermittlung, einschließlich Übertragung über Telekommunikationsgeräte oder Netzwerke;
  • effektive Archivierung, Zerstörung, Löschung oder Anonymisierung der personenbezogenen Daten;
  • Schutz der Speicherorte, der Hard- und Software;
  • Gewährleistung der Nachverfolgung der gespeicherten Daten in Bezug darauf, wann einzelne personenbezogene Daten, auf welche Weise oder von wem verarbeitet wurden.

 

Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Benutzer eines der folgenden Formulare ausfüllen, werden die personenbezogenen Daten der Benutzer von Inotherm d.o.o. automatisiert verarbeitet: „Konfigurator“, „Anfrage senden“, „Partner finden“. Im Zuge der automatisierten Verarbeitung werden die eingegebenen personenbezogenen Daten einer Person an den Datenverantwortlichen (Inotherm d.o.o.) oder den Geschäftspartner übermittelt, der sich gemäß der angegebenen Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) in der Nähe des Benutzers befindet.

Die oben beschriebene, automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit Einwilligung der jeweiligen Person (des Benutzers).

 

Weiterverarbeitung personenbezogener Daten

In einigen Fällen verarbeitet Inotherm d.o.o. personenbezogene Daten zu Zwecken, für die diese Daten ursprünglich nicht erhoben wurden. Beispiele für die Weiterverarbeitung personenbezogener Daten sind Produktanfragen, wenn wir auf Verlangen des Benutzers zuvor übermittelte personenbezogener Daten verarbeiten, um ein Angebot zu unterbreiten, und zur anschließenden Bestätigung eines Vertrags und zur Vereinbarung der Vertragsbestimmungen zwischen zwei Parteien.

 

Zeitrahmen beim Speichern personenbezogener Daten

Die jeweils auf der Grundlage einer Einwilligung erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Widerruf der Einwilligung fünf (5) Jahre gespeichert.

Einzelne personenbezogene Daten, die auf Vertragsbasis verarbeitet wurden, können nach Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen beider Parteien für zehn (10) Jahre gespeichert werden, und im Fall der Rückforderung von nicht bezahlten vertraglichen Verpflichtungen für zehn (10) Jahre nach Abschluss eines Gerichtsverfahrens.

Personenbezogene Daten, die auf der Grundlage berechtigter Interessen erhoben wurden, werden aufbewahrt, bis die Rechte der betroffenen Person durchgesetzt wurden, oder solange wie der Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben wurden, besteht.

 

Rechte der betroffenen Person

Im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze haben betroffene Personen folgende Rechte:

 

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.

  • Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  • Recht auf Löschung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Gründe für die Löschung mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Übereinstimmung stehen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt, sowie wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat und wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

  • Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß den berechtigten Interessen des Verantwortlichen erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für eine auf diese Bestimmungen gestützte Profilerstellung (Profiling).

  • Automatische Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling

Die betroffene Person hat das Recht, sich einer ausschließlich auf einer automatischen Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung nicht zu unterwerfen, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

  • Recht auf Beschwerde bei Aufsichtsbehörden

Jede betroffene Person hat in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten das Recht, sich mit einer Beschwerde direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden, z. B. den Datenschutzbeauftragten der Republik Slowenien.

  • Ausübung der Rechte betroffener Personen

Die betroffene Person kann ihre Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung jederzeit ausüben.

Senden Sie dazu eine E-Mail mit der entsprechenden Anfrage an die E-Mail-Adresse gdpr@inotherm.si. Diese E-Mail muss von der E-Mail-Adresse gesendet werden, die von der betroffenen Person als Teil der personenbezogenen Daten angegeben wurde.

Bitte senden Sie uns bei allen Fragen in Bezug auf die Datenschutzrichtlinie eine E-Mail an die Adresse gdpr@inotherm.si.

 

Cookies

Die Webseiten von Inotherm d.o.o. verwenden Cookies, um ihre reibungslose Funktion zu gewährleisten. Cookies sind Dateien, die auf das Gerät heruntergeladen werden, mit dem der Benutzer auf das Webportal zugreift. Sie nutzen das Gerät des Benutzers, um eindeutige Benutzerinformationen oder Präferenzen zu speichern, die der Benutzer auf der spezifischen Webseite ausgewählt hat.

Lesen Sie unter dem Link Informationen zur Verwendung von Internet-Cookies, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

 

Änderungen und Gültigkeit

Inotherm d.o.o. behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Wir setzen Sie dann zu gegebener Zeit davon in Kenntnis.

 

Die Datenschutzrichtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.